Rezepte

Rezept des Monats – APFEL-ZIMT KAISERSCHMARRN

Zutaten:

2 kleine Äpfel
3 Eier
125 ml Milch
1 EL Butter
100 g Mehl
3 EL Staubzucker
1 Pkg. Vanillezucker
Saft einer halben Zitrone
Salz

 

Zubereitung:

Zuerst die Äpfel schälen, in kleine Würfel schneiden und mit dem Zitronensaft beträufeln. Anschließend die Butter zerlassen und mit den gewürfelten Äpfeln und
1 EL Staubzucker ca. 1 min. erwärmen. Währenddessen das Eiklar zu Schnee schlagen. Dotter, Milch, restlichen Staubzucker, Vanillezucker, Zimt und eine Prise Salz vermengen und das Mehl unterheben. Danach vorsichtig den Eischnee untermengen und zum Abschluss die Äpfel dazugeben. Den Teig in eine etwas größere Auflaufform geben und 10 min. bei 200°C im Rohr backen. Den fertigen Apfel-Zimt Kaiserschmarrn in kleine Stücke zerteilen und mit Staubzucker und Zimt bestreuen.

 

Schwierigkeitsgrad: simpel

 

20 Mrz
dav

Rezept des Monats – APFEL-ZIMT KAISERSCHMARRN

Rezept des Monats – APFEL-ZIMT KAISERSCHMARRN Zutaten: 2 kleine Äpfel 3 Eier 125 ml Milch 1 EL Butter 100 g Mehl 3 EL Staubzucker 1 Pkg. Vanillezucker […]
06 Feb
dav

Rezept des Monats – Schnelle Apfelcremeschnitte

Rezept des Monats – Schnelle Apfelcremeschnitte Zutaten: 2   Pkg. Blätterteig 1    Pkg. Biskotten Marillenmarmelade 2   Pkg. Vanillepuddingpulver 1    Liter Milch Äpfel nach Belieben (ca. 5-6 […]
02 Sep
Apfel-Lauch Salat

Rezept des Monats – Apfel-Lauch-Salat

Rezept des Monats – Apfel-Lauch-Salat Zutaten für 2 Portionen: 2             Stk         Äpfel 1             Stg         Lauch 1             Prise      Salz und Pfeffer 3             EL           Zitronensaft 1             Prise      Zucker Zubereitung: […]
04 Aug
Apfelkuchen

Rezept des Monats – Apfelkuchen

Rezept des Monats – Apfelkuchen Zutaten: Für den Belag: 25 g Butter 750 g Äpfel (zB Elstar) Für den Rührteig: 125 g weiche Butter 125 g Zucker 1 Pkg Vanillezucker etwas Zitronenschale 3 Eier 200 g Weizenmehl 2 TL Backpulver 1-2 EL Milch Zubereitung: Für den Belag Butter in einem Topf zerlassen. Äpfel waschen, schälen, vierteln, entkernen und mehrmals der Länge nach einschneiden. Für den Teig Butter geschmeidig rühren. Nach und nach den Zucker, Vanillezucker und Zitronenschale einrühren. So lange rühren bis eine geschmeidige Masse entstanden ist. Eier nach und nach unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen und mit der Milch abwechselnd bei mittlerer Stufe unterrühren. Den Teig in eine Springform (∅ 28 cm, gefettet) füllen und glatt streichen. Die Apfelviertel auf den Teig legen und mit der zerlassenen Butter bestreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C Ober-/Unterhitze etwa 45 Minuten backen. Nach dem Backen den Kuchen aus der Springform geben und auf einem Kuchenrost erkalten lassen. TIPP: Man kann auch andere Früchte verwenden. Zubereitungszeit 30 Minuten Schwierigkeitsgrad: simpel