Rezept des Monats – Sellerie-Apfel-Pizza mit gekochtem Schinken

Rezept des Monats – Sellerie-Apfel-Pizza mit gekochtem Schinken

pizza_neu

Rezept des Monats – Sellerie-Apfel-Pizza mit gekochtem Schinken

Zutaten:

250 g Topfen
75 ml Milch
4 EL Olivenöl
1/2 TL Salz
225 g Dinkelmehl
2 1/2 TL Backpulver
2 kleine Äpfel
1 1/2 Stangen Staudensellerie
3 EL körniger Senf
75 g Käse gerieben
90 g gekochter Schinken (in dünnen Scheiben)
Schnittlauch

Zubereitung:

Für den Teig 180 g Topfen, Milch, 4 EL Öl und 1/2 TL Salz in einer Schüssel verrühren.
Mehl und Backpulver mischen, zum Topfen-Öl-Gemisch geben und mit den Knethacken
des Handmixers zu einem glatten Teig verkneten.
Äpfel waschen, trockenreiben, vierteln und entkernen; Fruchtfleisch in dünne Scheiben schneiden.
Sellerie putzen und waschen und ebenfalls in dünne Scheiben schneiden.
Selleriescheiben in etwas Öl etwa 2 min. anbraten  Apfelscheiben zugebenen und kurz mitbraten.
Etwas abkühlen lassen.
Restlichen Topfen mit dem Senf verrühren und salzen.
Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche in 4 Portionen teilen und jeweils zu einem
länglichen Fladen ausrollen. Je 2 Pizzafladen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
Pizzen mit der Topfencreme bestreichen.
Sellerie-Apfel-Mischung und Schinkenscheiben darauf verteilen (die Schinkenscheiben eventuell
halbieren). Pizzen mit Käse bestreuen und im vorgeheizten Backrohr bei 225°C (Umluft 200°C,
Gas Stufe 3-4) auf der untersten Schiene 15-20 Minuten backen.
Inzwischen den Schnittlauch waschen, trockenschütteln und in Röllchen schneiden.
Gebackene Pizzen aus dem Ofen nehmen und mit Schnittlauch bestreuen.

 Zutaten für 4 Pizzen, Schwierigkeitsgrad leicht