Rezept des Monats – Sfogliate vom Apfel, Amarettini und Mascarpone

Rezept des Monats – Sfogliate vom Apfel, Amarettini und Mascarpone

IMG_4667 - Kopie

Rezept des Monats – Sfogliate vom Apfel, Amarettini und Mascarpone

Zutaten für 4 Pers.:

2       große  Äpfel
20    g           Butter
4      EL        Honig
1/2               Zitrone (Saft)
250 g           Mascarpone
100 g           Joghurt
2      EL       Vanillezucker
3      EL       Apfelsaft
100 ml        Sahne
20   g          Amarettini

 

Zubereitung:

Die Äpfel vierteln, entkernen und in Würfel schneiden. In einer Pfanne die Butter erhitzen und die Äpfel darin etwa 2 Minuten anbraten. Den Honig und den Zitronensaft zufügen, einmal aufkochen und von der Kochstelle ziehen.

Den Mascarpone mit dem Joghurt, Zucker und Apfelsaft glatt rühren. Die Sahne steif schlagen und unterheben.

Die Äpfel mit Flüssigkeit in Gläsern verteilen, die Creme mit einem Spritzsack darüber geben. Das ganze nochmals wiederholen. Die Amarettini zerdrücken, darüber streuen.

 

TIPP: Selbstgemachter Krokant ist anstatt der  Amarettini auch ganz köstlich. Dafür 100 g Zucker in einer Pfanne schmelzen und goldbraun werden lassen. Dann 100 g Mandelsplitter oder Walnüsse, Pistazien, gehackte Haselnüsse, Kürbiskerne unterrühren und die Masse auf ein Stück geölte Alufolie gießen. Nach dem Auskühlen ablösen und in Stücke brechen oder mit einer Teigrolle zerbröseln.
Man kann den Honig auch gegen Ahornsirup tauschen.

Arbeitszeit: ca. 30 Min.  Schwierigkeitsgrad: simpel