Rezept des Monats – Steirische Lambadaschnitten

Rezept des Monats – Steirische Lambadaschnitten

Steirische Lambadaschnitte

Rezept des Monats – Steirische Lambadaschnitten

Zutaten:

Teig:
5            Eier
200 g    Zucker
1/8 l     Öl
200 g   Dinkel-Vollkornmehl
etwas   Weinsteinbackpulver

Belag:
750   ml         Apfelsaft
2       Pkg.      Vanillepudding
3       große    Äpfel
2       Pkg.      Biskotten
500   ml         Schlag
2       Pkg.      Sahnesteif

etwas Schokolade

 

Zubereitung

Dotter mit Zucker schaumig schlagen, Öl einschlagen. Mehl und Backpulver mischen und unterheben. Das zu Schnee geschlagene Eiweiß unterheben. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech streichen und bei 200°C ca. 15 Minuten backen.

In der Zwischenzeit den Apfelsaft mit dem Puddingpulver aufkochen. Die Äpfel in den Pudding reiben. Diese Masse auf den Kuchenboden streichen und auskühlen lassen.
Schlagobers mit Sahnesteif steif schlagen und auf den Pudding streichen.

Die Biskotten auf der ungezuckerten Seite in etwas Apfelsaft tauchen und auf das Schlagobers dicht nebeneinander auflegen. Zum Schluss die Steirische Lambaschnitte mit Schoko verzieren.

 

Arbeitszeit: ca. 40-60 Minuten  Schwierigkeitsgrad: normal